Akutschi

Abend 14

Tatzlbräu tut allen gut; Ende März 4711 – Anfang/Mitte Juni

Der Loot des Quicklings (1700gp worth of gems, 119gp) wird entdeckt, und vor die Festung ritzt Kelexvu eine Wolke mit Blitzen in einen Baum, die jedem Reisenden als Warnung dienen soll.
Anfang April wird das Hex der Kobolde anektiert, wie mit Chief Sootscale besprochen. In Akut wird ein Jail errichtet, und in Akuts Ländereien eine Fishery.
Bei einem seiner Vorträge lernt Alarik die nicht unhübsche Dagrún kennen, was bei ihm zu einer ausgeweiteten Denkblockade führt. Ein anschließendes Treffen mit Emperor Tyro und Kelexvu verläuft weitgehend peinlich. Dagrún wird schließlich als „Pflichtverteidigerin“ im Jail in den Dienst des Königreichs aufgenommen, und untersteht damit dem Kommando von Warden Kesten. Das Treffen endet, ohne dass jemand Dagrún nach ihrem Namen gefragt hätte.
Bei einem Streifzug durch in den Südwesten erleichtert sich Kelexvu am Gartenzaun einer alten Dame, was diese nicht unbedingt positiv aufnimmt. Seltsamer Rauch aus der Hütte sowie eine dubiose Vogelscheuche tragen das ihre zu einer komischen Stimmung bei. Später erfahren die PCs von der Bewohnerin, dass sie ihre Hauptstadt Akut scheinbar auf einer alten Kultstätte erbaut haben, was auch die Horden an Untoten erklärt die zu Zeiten des Stag Lords noch dort zu finden waren.
Im Mai wird beschlossen, den Gründertag von Akutschi mit einem großen Turnier zu feiern. Das Hex mit Tatzlford wird ans Königreich angeschlossen, und ein Schrein für Ersatil wird in Akut errichtet. Außerdem bauen Zuwanderer in Akut ein Haus, um in der Stadt wohnen zu können, nachdem ihnen vom Emperor dafür die Genehmigung erteilt wurde.
Aufgrund der großen Wasserflächen nahe der Hauptstadt wird mit den örtlichen Tischlern diskutiert, ob sich nicht eine finanziell erschwingliche Möglichkeit fände, die Gewässer schiffbar zu machen, inkl. Transport von Pferden.
Ende Mai verbringt Kelexvu noch einen ereignisreichen Tag mit Dagrún, um „ihre Fähigkeiten zu testen“. Zufrieden kehrt er nach dem Tag ins Schloss zurück, und vertritt die Meinung, dass sie als Royal Enforcer gut geeignet wäre, ihren Dienst für das Königreich zu leisten. Nach kurzer Diskussion wird sie Anfang Juni in ihr neues Amt eingesetzt.
Anfang Juni wird außerdem das Hex östlich von Akut erobert, und eine Farm dort errichtet. In Tatzlfordia wird die lokale Brewery feierlich eröffnet, was zu einem Economy-Schub im ganzen Königreich führt.

Comments

GM_Akutschi

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.